Sex-Ideen, um die Dinge aufzupeppen: 4 Tipps für den Schnelleinstieg

An verschiedenen Stellen im Leben einer Person ist es normal, sich weniger sexuell oder weniger an Sex interessiert zu fühlen, besonders wenn man in einer langfristigen Beziehung ist. Nur weil es normal ist, heißt das nicht, dass es nicht beunruhigend ist. Es gibt Möglichkeiten, wie Sie Ihr sexuelles Feuer wieder entfachen können. Sie haben vielleicht das Gefühl, dass Sie alle Grundlagen ausprobiert haben, doch jetzt ist es an der Zeit, die Dinge mit einigen neuen Sex-Ideen aufzupeppen. Es kann einschüchternd sein, neue Sexideen mit seinem Partner zu entwickeln. Paare quälen sich oft damit, wie oft sie Sex haben sollen, was sie zusammen im Bett tun und wie sie kreativ werden können. Um dies weniger einschüchternd zu gestalten, betrachten Sie es als Experiment oder Spiel. Es braucht Übung! Dies ist Ihre Zeit für Sie und Ihren Partner, um unsere neuen Ideen zu testen, vielleicht wird es nicht immer perfekt ablaufen, wenn Sie den ersten Schritt machen. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, sich neue Sexideen auszudenken, oder andere Probleme haben, die Sie sexuell lösen müssen, können Sie eine professionelle Prostituierte für Privatsex in der Schweiz buchen. Sie wird eine persönliche Orientierung für alle Dinge geben, die Sex, Dating und Beziehungen betreffen

Sie werden vielleicht Dinge ausprobieren, die Ihnen nicht gefallen, und das ist in Ordnung! Es ist Ihre Gelegenheit, zu probieren und zu testen - genau wie ein Ausflug in eine neue Brauerei oder Weinbar.

Das richtige Timing

Sie sind vielleicht nervös, wie ihr Partner auf Ihren Vorschlag reagieren wird. Wenn Sie sich entscheiden, mit Ihrem Partner zu sprechen, stellen Sie sicher, dass Sie sich an einem sicheren, angenehmenOrt befinden, ohne Ablenkungen. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass das Gespräch nicht überstürzt ist - Sie dürfen sich keine Sorgen machen, dass ein Kind reinkommt oder das Telefon klingelt. Wählen Sie eine Zeit und einen Ort, an dem sich Ihr Partner wohl fühlt.

Starten Sie das Gespräch

Sobald Sie sich für Ihre Interessen entschieden haben und neue Sexideen haben, finden Sie einen guten Zeitpunkt, um mit Ihrem Partner zu sprechen. Denken Sie daran, dass einige Menschen unsicher werden oder sich unzulänglich fühlen, wenn ihr Partner etwas Neues für die sexuelle Beziehung vorschlägt. Beginnen Sie, indem Sie Ihrem Partner ein Kompliment machen und ihn wissen lassen, wie sehr Sie Ihr Sexualleben mit ihm genießen. Dann sagen Sie, dass Sie daran gedacht haben, abenteuerlustig zu sein, indem Sie etwas Neues ausprobiert haben.

 

Hier sind einige Sex-Ideen, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern...

1. Den Ort wechseln

Der Wechsel kann so einfach und unkompliziert sein, wie das Betreten des Wohnzimmers! Wann hatten Sie das letzte Mal Sex auf der Couch? Küchenarbeitsplatte? Stuhl? Sie könnten auch einen Wochenendausflug in Betracht ziehen - Urlaubssex ist eine angenehme Art, die Dinge spannend und frisch zu halten.

 

2. Eine neue Position ausprobieren

Versuchen Sie, Ihr sexuelles Spielbuch zu erweitern, indem Sie vom Missionars- und Doggy-Style wegkommen. Es muss nicht kompliziert sein - Sie können einfach damit beginnen, aufzustehen und ein Bein auf das Bett oder einen Stuhl zu legen. Sie könnten auch versuchen, mit einer Ölmassage zu beginnen, bevor Sie sich in eine Sexstellung bewegen.

 

Der Maibaum ist eine spannende und herausfordernde neue Position. Der eindringende Partner hält den empfangenden Partner hoch. Der empfangende Partner wickelt seine Beine um sichihn, während er durchdrungenin ihn eingedrungen wird. Bei Frauen reibt das Schambein des Mannes an ihrer Klitoris, um ihr mehr Freude zu bereiten. Wenn Sie nicht bereit sind für Stehpositionen wie den Maibaumnicht bereit sind, versuchen Sie es mit einem Stuhl. Der eindringende Partner sitzt auf einem Stuhl, während der empfangende Partner oben sitzt und sich zum Eindringen senkt, um durchdrungen zu werden. Es ist einfacher, als stehende Positionen zu beherrschen. Sie können auch versuchen, den Stuhl zu entfernen und sich an die Wand zu setzen - das ist jedoch eine etwas größere Herausforderung.

 

 

3. Probieren Sie das Analspiel

Mit Sorgfalt und Geduld können Sie Analsex in Ihr Schlafzimmer integrieren, um das Vergnügen und die Aufregung von Ihnen und Ihrem Partner zu genießen. Das Wichtigste, was man beachten sollte: ES LANGSAM ANGEHEN. Es ist eigentlich schwer, zu langsam zu sein. Die meisten Menschen brauchen viel Zeit und Geduld, um Analsex zu erfahren, also sollten Sie mit dem Finger beginnen und aufbauen, bevor Sie die Größe eines Penis oder Dildos erreichen. Das Eindringen kann der stimulierendste und herausforderndste Teil sein, also gehen Sie es ruhig an. Sobald Sie oder Ihr Partner drin sind, halten Sie für einige Augenblicke still, damit sich der Anus um die Penetration herum entspannen kann. VERWENDEN SIE GLEITGEL. Eine Menge davon. Im Gegensatz zur Vagina schmiert sich der Anus nicht von selbst. Das abgefüllte MaterialGleitgel ist unerlässlich, um den Zugang zu erleichtern. Silikon Gleitgel ist besonders gut für Analsex geeignet, Sie können jedoch jede Art von Gleitgel verwenden, die Sie bevorzugen.

 

4. Entdecken Sie Fantasien

Fantasien sind super gesund! Sie sind noch besser, wenn sie geteilt werden. Spielen Sie ein Spiel mit Ihrem Partner, bei dem Sie beide Ihre sanftesten und wildesten Fantasien teilen. Es ist einfach, mit einer sanften zu beginnen und dann an die wildeste zu denken, die man sich vorstellen kann. Fantasien müssen nicht einmal ausgearbeitet werden - sie können vollständig in Ihren gemeinsamen Vorstellungen bleiben. Sie könnten sich vorstellen, einen Dreierporno zu sehen oder sogar eine App herunterzuladen, um durch sichpotenzielle Dreierpartner zu wischensuchen, ohne jemals auf den Dreier zu reagieren. Es gibt viele Sex-Ideen zu entdecken: von Fesselspielen und Outfits bis hin zum Teilen von Pornosgemeinsamen Ansehen von Pornos! Sex hat keine Grenzen, also öffnen Sie Ihre Definition von Sex und seien Sie bereit, neue Dinge auszuprobieren. Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Partner kommunizieren, um sicherzustellen, dass Sie sich beim Experimentieren wohl und erfüllt fühlen.